Ego-Shooter „Payday 2“ künftig mit kompletter Virtual-Reality-Unterstützung

Für alle Gamer, die den Ego-Shooter „Payday 2“ mit Begeisterung spielen, haben die Entwickler von Overkill Software eine großartige Neuerung geplant. Um das Spiel noch realistischer erleben zu können, soll es in Zukunft mit einer Virtual-Reality-Brille spielbar sein.

Ego-Shooter „Payday 2“ künftig mit Virtual-Reality-Unterstützung

Bereits 2013 brachten die Entwickler von Overkill Software den Ego-Shooter „Payday 2“ auf den Markt. Das Spiel, das sowohl im Einzelspieler- als auch im Koop-Modus gespielt werden kann, erhielt damals überwiegend positive Kritiken. Im Actionspiel geht es darum, dass die Spieler eine kriminelle Karriere führen, indem sie Raubüberfälle durchführen. Am 10. Mai 2017 haben die Entwickler nun ein Virtual Reality Update für „Payday 2“ angekündigt. Das Update können sich die Besitzer des Spiels kostenlos herunterladen. Virtual Reality soll die Banküberfälle im Spiel noch realistischer wirken lassen.

Umfangreiches Update mit vielen Features

Die Spieler von „Payday 2“ erwartet ein umfangreiches Virtual-Reality-Update. Konkret bedeutet das, dass nicht nur einzelne Missionen des Spiels in VR spielbar sein werden, sondern tatsächlich das ganze Spiel. Mit diesem Feature wird Overkill Software bei Gamern, die von VR begeistert sind, stark punkten. Zu den besonderen Features des VR-Updates gehört die Möglichkeit, dass im Koop-Modus Spieler mit VR-Brillen und Spieler, die über ihren Monitor spielen, gemeinsam als Bankräuber ihre Missionen ausführen können. Mithilfe der Nutzung von Raum-Tracking und VR-Controllern sind besondere Bewegungen und Handlungen im Spiel möglich, zum Beispiel die gleichzeitige Verwendung von Waffen in beiden Händen.

Bisher noch ungeklärt sind die Fragen, wann das Update verfügbar sein wird und welche VR-Brillen unterstützt werden. Zumindest die Betaversion ist fest für 2017 eingeplant. Und in Bezug auf die VR-Brillen ist zu sagen, dass im Trailer von Overkill Software die HTC Vive eingesetzt wurde. Die Unterstützung weiterer VR-Brillen wird von den „VR-NERDS“ jedenfalls erwartet.

Verwandte Beiträge

1 Kommentar

  1. Payday 2 gibt es für kurze Zeit völlig kostenfrei auf Steam. Wer schnell ist kann sich noch heute das Spiel installieren und dauerhaft behalten. Auch der kommende VR-Modus kann mit der kostenlosen Vollversion genutzt werden. Mehr Infos dazu gibt es hier: http://www.gamestar.de/artikel/payday-2-kostenlos-gratis-download-auf-steam-als-geschenk,3315264.html

Kommentar hinterlassen